Glossar

Glossar

  • Abkühlverlust / Abwärme

    Ein Teil der Wärmeenergie kann z.B. durch einen nicht optimal gedämmten Heizkessel everloren gehen. Diese ungenutzte Energie bezeichnet man als Abwärme und es entsteht somit Abkühlverlust.

  • Akkumulator

    Ein Akkumulator ist ein Energiespeicher, bei dem die Energieaufnahme und -abgabe durch elektrische Energie geschieht.

  • Aktive Sonnenenergienutzung

    Als aktive Sonnenenergienutzung (auch: aktive Solarenergienutzung) wird die Gewinnung von Strom oder Wärme durch spezielle Solartechnik aus der Sonnenenergie bezeichnet. Dabei wird entweder bei Photovoltaik-Anlagen mittels Solarmodulen Strom produziert oder bei der Solarthermie mit Sonnenkollektoren die Solarwärme für die Warmwasserbereitung oder die Unterstützung der Heizung genutzt.

  • Ausdehnungsgfäß

    Ausdehnungsgefäße (ADG) werden auch oft als Membran-Ausdehnungsgefäß (MAG), auch Expansionsgefäß oder Druckausgleichsbehälter bezeichnet. Sie gehören zu den wichtigsten hydraulischen Komponenten und Sicherheitseinrichtungen von Heizungs-, Solar- und Trinkwasseranlagen. Sie nehmen die Volumenänderungen der Hydraulikflüssigkeit zwischen minimaler und maximaler Temperatur auf und halten so den Wasserdruck in der Anlage weitgehend konstant (Druckhaltung). Heizt sich eine Anlage auf, nimmt das Ausdehnungsgefäß das Ausdehnungsvolumen des Wassers auf. Sinkt die Systemtemperatur, wird das Ausdehnungswasser wieder in den Kreislauf zurückgeführt.

     

Copyright 2022. All Rights Reserved.