Solarthermie

Solarthermie-Anlagen dienen primär der Warmwasserbereitung, können darüber hinaus aber auch zur Heizungsunterstützung beitragen. Auf dem Dach eines Gebäudes befinden sich Solarkollektoren, in denen die sog. Solarflüssigkeit (eine Mischung aus Wasser und Frostschutzmittel) durch die Sonne erwärmt wird. Der dazugehörige Wärmespeicher, ein thermisch sehr gut isolierter Wassertank, befindet sich im Keller des Gebäudes. Die auf dem Dach erwärmte Solarflüssigkeit gibt über einen Wärmetauscher ihre Wärmeenergie an diesen Speicher ab. Das erwärmte Wasser kann direkt entnommen und als Trinkwasser verwendet werden.

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.