Jahres-Heizenergiebedarf

Der Jahres-Heizenergiebedarf ist nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) die berechnete Energiemenge, die dem gesamten Heizsystem eines Gebäudes zugeführt werden muss, um den Jahres-Heizwärmebedarf und den Jahres-Warmwasserwärmebedarf abdecken zu können. Er wird in Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr (kW/m²a) gemessen. Mit Hilfe des Jahres-Heizenergiebedarfs wird der gesamte Wärmeverlust der Heizungsanlage berücksichtigt und um den Beitrag, den regenerative Quellen bereitstellen (z.B. Solaranlagen), entsprechend gemindert.

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.